Kreisverband Schwalm-Eder

11
Ap
Gauland: Nato-Russland-Rat setzt positives Signal
11.04.2016 14:51

 

Berlin, 8. April 2016. Die Nato kündigte in Brüssel an, die Gespräche mit Russland im Rahmen des Nato-Russland-Rates wieder aufzunehmen. Dazu erklärt der stellvertretende AfD-Vorsitzende, Alexander Gauland:

„Die Nachricht, der Nato-Russland-Rat werde in den kommenden zwei Wochen wieder zusammentreffen, ist ein positives Signal. Ein Lichtblick zum Wochenende. Beide Seiten müssen jetzt weitere Schritte unternehmen, um wieder Vertrauen aufzubauen. Dabei müssen als erstes auch die gegenseitigen Wirtschaftssanktionen abgebaut werden.

Es ist wichtig, dass in Zeiten des zunehmenden Terrorismus und der Destabilisierung ganzer Regionen in Asien und Afrika, die Nato und Russland miteinander und nicht gegeneinander arbeiten.“

 

Kommentare